Rundkurs mit alternativem Ausgangspunkt in Saarburg oder Konz.


In Saarburg mit der Sesselbahn hinauf auf den Warsberg. Ein bequemer Anstieg für Sie und Ihr Fahrrad. Hinab ins landwirtschaftlich geprägte Mannebachtal und von dort weiter an die Obermosel bei Oberbillig. Sie überqueren die Landesgrenze nach Wasserbillig/Luxemburg mit der ersten elektrobetriebenen Moselfähre und fahren weiter zur Saarmündung bei Konz.


Schließlich erreichen Sie mit dem Konzer Tälchen, einen urzeitlichen Flusslauf der Mosel. An verschiedenen Aussichtspunkten können Sie die urzeitlichen Flussverläufe nachvollziehen und erleben die  wechselseitige Landwirtschafts- bzw. Weinbaukultur.


Schließlich erreichen Sie über den Radweg das pittoreske Stadtzentrum „Klein-Venedig“ von Saarburg mit dem höchsten innerstädtischen Wasserfall Europas, und genießen hier einen leckeren Eiscafe.


Gesamtstrecke ca. 40 - 45 km

Kosten pro Person inklusive Sesselbahn und Moselfähre:

20,00 €


zurück zum Genussradeln

MOSEL UND SAAR

Kultur und Geschichte im Drei-Länder-Eck

Roland Holbach • Saartalbiken UG (haftungsbeschränkt)

Zum Geisberg 3 • 54441 Ockfen • Deutschland

Tel.: 0160 93863645 oder • E-Mail: info@saartalbiken.de • www.saartalbiken.de